Interdisziplinäre Beratung für Ihren Unternehmensvorteil

Ich freue mich auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit!

Als selbständiger Unternehmensberater mit Sitz in Nieder-Olm berate ich mittelständische Unternehmen aller Branchen und Rechtsformen. Aufgrund zahlreicher Leitungsfunktionen innerhalb verschiedener Unternehmen, verfüge ich über umfassende juristische, betriebswirtschaftliche, steuerliche sowie technische Kenntnisse und Erfahrungen. Optimale Voraussetzungen für eine Tätigkeit im Kerngeschäftsfeld der Unternehmensoptimierung und –sanierung.

 

Optimierung Ihres operativen Geschäfts. Vor Ort, im Unternehmen.

Nur so lassen sich Abläufe und Strukturen schnell und effektiv optimieren. Gerne arbeite ich mit Ihrem Steuerberater und Rechtsanwalt zusammen. Ralf Winkler, Unternehmensberater

Sprechen Sie mich an!

In einem kostenlosen und unverbindlichen Erstgespräch möchte ich Sie und Ihr Unternehmen gerne kennenlernen.
Gerne beraten wir Sie ausführlich zu unseren Leistungen.

Aktuelles

Meine Neue Inforeihe für Existenzgründer

Wie plane ich ein Unternehmen richtig?

Die 10 wichtigsten Punkte

1.Punkt

1. Geschäftsidee und Unternehmer/innen-Persönlichkeit

 

Grundvoraussetzung für eine erfolgreiche Existenzgründung ist:

  • eine tragfähige Geschäftsidee (= innovative Idee; dies kann entweder eine neue oder auch eine bestehende Idee sein, die verbessert, ausgeweitet oder auf neue Märkte übertragen wurde) und
  • Ihre persönliche und fachliche Qualifikation.
  • Daher ist es unumgänglich, dass Sie sich ..............Artikel weiterlesen

2. + 3.Punkt

 

2. Informationsbeschaffung

Wer sich für die Aufnahme einer selbstständigen Tätigkeit interessiert, sollte möglichst viele Informationen sammeln und Rat einholen. Umfassende, zuverlässige Informationen und fachkundige Beratung können die Risiken, die jede Existenzgründung mit sich bringt, deutlich verringern.
Wer Fragen stellt, erhält Antworten. Aber eine gute Beratung ist mehr als die Beantwortung von gestellten Fragen. Holen Sie sich deshalb auch Informationen über die Beratungsinstitutionen und deren Berater/innen ein.

3. Konzeption

Kein Start ohne Konzept. Am Anfang steht ein gutes.............Artikel weiterlesen

4. + 5. Punkt

4. Rechtsform

 

Die Entscheidung, in welcher Rechtsform das Unternehmen gegründet werden soll, bedarf einer sorgfältigen Abwägung der jeweiligen Vor- und Nachteile. Neben den persönlichen Erfordernissen sind auch die rechtlichen, steuerlichen und wirtschaftlichen Konsequenzen........


........Artikel weiterlesen